Ratgeber Familien­zulagen

Die Familienzulagen sind durch das Bundesgesetz über die Familienzulagen (FamZG) und durch kantonale Gesetze geregelt. Die Zulagen sollen die Kosten, die den Eltern für ihre Kinder entstehen, teilweise decken.

Was sind die Familienzulagen?

Die Familienzulagen bestehen aus Kinderzulage, Ausbildungszulage und in einigen Kantonen zusätzlich aus einer Geburts- und Adoptionszulage.

Kinderzulage

Eine Kinderzulage beträgt mindestens CHF 200.– pro Monat. Dieser Betrag gilt für Kinder bis zum 16. Geburtstag. Für erwerbsunfähige Kinder werden die Leistungen bis zum 20. Geburtstag erbracht.

Ausbildungszulage

Eine Ausbildungszulage beträgt mindestens CHF 250.– pro Monat. Dieser Betrag gilt für Kinder ab dem 16. Geburtstag bis zum Abschluss der Ausbildung, längstens aber bis zum 25. Geburtstag.

Geburts- und Adoptionszulage

Geburts- und Adoptionszulagen gibt es nur in einigen Kantonen, da die Kantone diese Zulagen auf freiwilliger Basis festlegen können.

Wer hat Anspruch?

Arbeitnehmende, Selbstständigerwerbende und Nichterwerbstätige, die für Kinder aufkommen, haben Anspruch auf Familienzulagen, sofern sie die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllen. Die Familienzulagen werden zusätzlich zum Lohn ausbezahlt.

Selbstständigerwerbende haben Anspruch auf die gleichen Leistungen wie die Arbeitnehmenden, sofern sie das jährliche Mindesteinkommen von CHF 7‘170.– erzielen.

Wie hoch sind die Zulagen (nach Kanton)?

AargauCHF 200.– Kinderzulage
CHF 250.– Ausbildungszulage
Appenzell ARCHF 230.– Kinderzulage
CHF 280.– Ausbildungszulage
Appenzell AI
CHF 230.– Kinderzulage
CHF 280.– Ausbildungszulage
Basel-Landschaft
CHF 200.– Kinderzulage
CHF 250.– Ausbildungszulage
Basel-Stadt
CHF 275.– Kinderzulage
CHF 325.– Ausbildungszulage
Bern
CHF 230.– Kinderzulage
CHF 290.– Ausbildungszulage
Fribourg

CHF 265.– Kinderzulage 1. und 2. Kind
CHF 285.– Kinderzulage ab 3. Kind
CHF 325.– Ausbildungszulage 1. und 2. Kind
CHF 345.– Ausbildungszulage ab 3. Kind
CHF 1‘500.– Geburts- und Adoptionszulage

Genf
CHF 300.– Kinderzulage 1. und 2. Kind
CHF 400.– Kinderzulage ab 3. Kind
CHF 400.– Ausbildungszulage 1. und 2. Kind
CHF 500.– Ausbildungszulage ab 3. Kind
CHF 2‘000.– Geburts- und Adoptionszulage 1. und 2. Kind
CHF 3‘000.– Geburts- und Adoptionszulage ab 3. Kind
Glarus
CHF 200.– Kinderzulage
CHF 250.– Ausbildungszulage
Graubünden
CHF 220.– Kinderzulage
CHF 270.– Ausbildungszulage
Jura
CHF 275.– Kinderzulage
CHF 325.– Ausbildungszulage
CHF 1‘500.– Geburts- und Adoptionszulage
Luzern
CHF 200.– Kinderzulage bis 12 Jahre
CHF 210.– Kinderzulage 12 bis 16 Jahre
CHF 250.– Ausbildungszulage
CHF 1‘000.– Geburts- und Adoptionszulage
Neuchâtel
CHF 220.– Kinderzulage 1. und 2. Kind
CHF 250.– Kinderzulage ab 3. Kind
CHF 300.– Ausbildungszulage 1. und 2. Kind
CHF 330.– Ausbildungszulage ab 3. Kind
CHF 1‘200.– Geburts- und Adoptionszulage
Nidwalden
CHF 240.– Kinderzulage
CHF 290.– Ausbildungszulage
Obwalden
CHF 220.– Kinderzulage
CHF 270.– Ausbildungszulage
Schaffhausen
CHF 230.– Kinderzulage
CHF 290.– Ausbildungszulage
Schwyz
CHF 230.– Kinderzulage
CHF 280.– Ausbildungszulage
CHF 1‘000.– Geburtszulage

Im Kanton Schwyz werden keine Adoptionszulagen ausbezahlt.
Solothurn
CHF 200.– Kinderzulage
CHF 250.– Ausbildungszulage
St. Gallen
CHF 230.– Kinderzulage
CHF 280.– Ausbildungszulage
Tessin
CHF 200.– Kinderzulage
CHF 250.– Ausbildungszulage
Thurgau
CHF 200.– Kinderzulage
CHF 280.– Ausbildungszulage
Uri
CHF 240.– Kinderzulage
CHF 290.– Ausbildungszulage
CHF 1‘200.– Geburts- und Adoptionszulage
Waadt
CHF 300.– Kinderzulage 1. und 2. Kind
CHF 380.– Kinderzulage ab 3. Kind
CHF 360.– Ausbildungszulage 1. und 2. Kind
CHF 440.– Ausbildungszulage ab 3. Kind
CHF 1‘500.– Geburts- und Adoptionszulage
CHF 3‘000.– mehrfach Geburts- oder Adoptionszulage

Ausbildungszulage vor vollendetem 16. Altersjahr möglich,
sofern sich das Kind in überobligatorischer Ausbildung befindet.
Wallis
CHF 275.– Kinderzulage 1. und 2. Kind
CHF 375.– Kinderzulage ab 3. Kind
CHF 425.– Ausbildungszulage 1. und 2. Kind
CHF 525.– Ausbildungszulage ab 3. Kind
CHF 2‘000.– Geburts- und Adoptionszulage
CHF 3‘000.– mehrfach Geburts- oder Adoptionszulage

Ausbildungszulage vor vollendetem 16. Altersjahr möglich,
sofern sich das Kind in überobligatorischer Ausbildung befindet.
Zug
CHF 300.– Kinderzulage
CHF 300.– Ausbildungszulage 16 bis 18 Jahre
CHF 350.– Ausbildungszulage bis 25 Jahre
Zürich
CHF 200.– Kinderzulage bis 12 Jahre
CHF 250.– Kinderzulage 12 bis 16 Jahre
CHF 250.– Ausbildungszulage

Welcher Elternteil bekommt die Zulagen?

Für ein Kind darf grundsätzlich nur eine Familienzulage ausgerichtet werden.

Welcher Elternteil in Ihrem konkreten Fall die Zulagen erhält, können Sie mithilfe des Familienzulagenrechners herausfinden.