AHV-Ausweis

Ab dem 18. Altersjahr können Sie bei der Ausgleichskasse Ihren AHV-Versicherungsausweis bestellen.

Welche Informationen enthält der AHV-Versicherungsausweis?

Jeder in der Schweiz wohnhaften Person wird eine 13-stellige AHV-Nummer zugewiesen. Der AHV-Versicherungsausweis bestätigt, dass Sie bei der AHV registriert sind. Sie sollten ihn deshalb an einem sicheren Ort aufbewahren.

Auf dem AHV-Ausweis im Kreditkartenformat finden sich folgende Angaben zur versicherten Person:

  • AHV-Nummer
  • Name und Vorname
  • Geburtsdatum

Übrigens: Diese Informationen sind auch auf der Krankenversicherungskarte abgebildet.

Jetzt bestellen

Hinweis

Für Versicherte, die eine Krankenversicherungskarte besitzen, bietet der AHV-Versicherungsausweis keinen Mehrwert, weil die abgebildeten Informationen identisch sind. Somit ist die Anmeldung für einen AHV-Versicherungsausweis nur für Personen notwendig, die keine Schweizerische Krankenversicherungskarte besitzen (z.B. Grenzgänger).

Anmeldung

Senden Sie das vollständig ausgefüllte und unterschriebene Formular an:

GastroSocial Ausgleichskasse
Team Lohnabrechnungskontrolle
Postfach
5001 Aarau

Bitte beachten Sie, dass die Zustellung zwischen 10 – 15 Arbeitstage dauern kann.

Unterschied Versicherungsausweis / Versicherungsnachweis

Der Versicherungsausweis (AHV-Ausweis) ist nicht mit dem Versicherungsnachweis zu verwechseln. Wenn Sie die Arbeitsstelle wechseln, erstellen wir einen Versicherungsnachweis, der bestätigt, dass Sie bei der GastroSocial Ausgleichskasse angemeldet sind. Der Versicherungsnachweis geht per Post an Ihren Arbeitgeber, der ihn dann an Sie weiterleitet.