Betriebswechsel, Rechtsform­änderung, Schliessung

Ihr Unternehmen befindet sich im Wandel. Wählen Sie die für Sie passende Situation aus – wir sagen Ihnen, wie Sie vorgehen müssen und stehen Ihnen gerne beratend zur Seite.

Vorgehen

So kommen Sie zum richtigen Formular für Ihre Situation

Sie haben «Rechtsformänderung» oder «Fusion» ausgewählt. Nehmen Sie bitte direkt mit dem zuständigen Fachbereich Kontakt auf unter kundenanschluesse@gastrosocial.ch oder 062 837 71 71.

Füllen Sie das Formular «Geschäftsaufgabe/Betriebswechsel Einzelfirma» aus, unterschreiben Sie es und senden Sie es per Post oder E-Mail an:

GastroSocial, Postfach, 5001 Aarau, kundenanschluesse@gastrosocial.ch

Füllen Sie das Formular «Geschäftsaufgabe/Betriebswechsel Personengesellschaft» aus, unterschreiben Sie es und senden Sie es per Post oder E-Mail an:

GastroSocial, Postfach, 5001 Aarau, kundenanschluesse@gastrosocial.ch

Füllen Sie das Formular «Geschäftsaufgabe/Betriebswechsel juristische Person» aus, unterschreiben Sie es und senden Sie es per Post oder E-Mail an:

GastroSocial, Postfach, 5001 Aarau, kundenanschluesse@gastrosocial.ch

Situationen einfach erklärt

Betriebsschliessung

Sie möchten Ihren Betrieb schliessen. Dabei wird der Betriebszweck endgültig aufgegeben und die Betriebsorganisation aufgelöst.

Dies ist z.B. der Fall, wenn Gastronomin X nach langjähriger Arbeitstätigkeit in den wohlverdienten Ruhestand geht und die Geschäftstätigkeit somit endgültig aufgibt.

Rechtsformänderung

Sie möchten die Rechtsform Ihres Unternehmens ändern.

Dies ist z.B. der Fall, wenn Gastronom Y seine Einzelfirma in die neu gegründete Muster GmbH überführt.

Betriebswechsel

Sie geben den alten Betrieb auf, um an einem neuen Ort als Inhaber/in durchzustarten.

Dies ist z.B. der Fall, wenn Gastronomin X ihr Restaurant im Ort Y aufgibt, um ein Brunch-Café im Ort Z zu eröffnen.

Fusion

Von einer Fusion spricht man, wenn sich zwei oder mehrere Unternehmen zusammenschliessen bzw. fusionieren. Für gewöhnlich stimmen bei einer Fusion alle beteiligten Firmen der Gründung eines neuen Unternehmens zu.

Dieser Fall tritt z.B. ein, wenn sich die Muster GmbH und die Beispiel GmbH zusammenschliessen und die Modern AG gründen.

Beratung & Support

Wir beraten Sie gerne und sind bei Fragen für Sie da.

Montag – Freitag
08.00 – 11.45 Uhr
13.30 – 16.30 Uhr