Anmeldeformulare für Corona-Erwerbsersatz

Corona-Erwerbsersatz kann zurzeit nur noch von Betrieben, die im Veranstaltungsbereich tätig sind und deren Erwerbstätigkeit aufgrund von Massnahmen zur Bekämpfung der Covid-19-Epidemie nach wie vor massgeblich eingeschränkt ist, beantragt werden. Auf dieser Seite finden Sie die zu Ihrem Fall passenden Informationen und Anmeldeformulare.

Bitte beachten Sie betreffend den Ablauffristen der Gültigkeit des Anspruchs sowie den spätestmöglichen Einreichungsterminen der Anmeldungen unseren Corona-News-Beitrag vom 29. März 2022.

Klicken Sie auf den für Ihre Situation passenden Anmeldegrund

Massgebliche Umsatzeinbusse

Hierfür besteht kein Anspruch mehr auf Corona-Erwerbsersatz.

Die Gültigkeit des Anspruchs lief am 16. Februar 2022 ab und die Anmeldung hätte bis spätestens am 31. Mai 2022 eingereicht werden müssen.

Betriebsschliessung

Hierfür besteht kein Anspruch mehr auf Corona-Erwerbsersatz.

Die Gültigkeit des Anspruchs lief am 16. Februar 2022 ab und die Anmeldung hätte bis spätestens am 31. Mai 2022 eingereicht werden müssen.

Veranstaltungsverbot

Hierfür besteht kein Anspruch mehr auf Corona-Erwerbsersatz.

Die Gültigkeit des Anspruchs lief am 16. Februar 2022 ab und die Anmeldung hätte bis spätestens am 31. Mai 2022 eingereicht werden müssen.

Wegfall Fremdbetreuung für Kinder

Hierfür besteht kein Anspruch mehr auf Corona-Erwerbsersatz.

Die Gültigkeit des Anspruchs lief am 16. Februar 2022 ab und die Anmeldung hätte bis spätestens am 31. Mai 2022 eingereicht werden müssen.

Behördlich angeordnete Quarantäne

Hierfür besteht kein Anspruch mehr auf Corona-Erwerbsersatz.

Die Gültigkeit des Anspruchs lief am 2. Februar 2022 ab und die Anmeldung hätte bis spätestens am 31. Mai 2022 eingereicht werden müssen.

Besonders gefährdete Personen

Hierfür besteht kein Anspruch mehr auf Corona-Erwerbsersatz.

Die Gültigkeit des Anspruchs lief am 31. März 2022 ab und die Anmeldung hätte bis spätestens am 30. Juni 2022 eingereicht werden müssen.

Erhebliche Einschränkung der Erwerbstätigkeit im Veranstaltungsbereich

Hier besteht kein Anspruch mehr auf Corona-Erwerbsersatz.

Die Gültigkeit des Anspruchs lief am 30. Juni 2022 ab und die Anmeldung hätte bis spätestens am 30. September 2022 eingereicht werden müssen.